Mittwoch, 9. Dezember 2009

die kacke ist am dampfen

gestern abend ist mir mal wieder das passiert was auf meiner *ich-hasse-das!"-liste ganz weit oben steht: ich bin in einen hundehaufen getreten! *!°x?£*ç&(!!!*#!!x und das während ich den haufen von meinem hund aufgelesen habe. aber leute! das war nicht irgendein haufen. dieser war frisch, weich und riesig!!! ich bin richtig gerutscht und geslidet auf dem ding! und beinahe hätte ich mich elegant auf die fresse gelegt! mein frust war gross als ich sah, dass sich die kacke in alle ritzen und auf den seiten auf meinem outdoorschuh hochgestülpt hatte und beinahe noch der ganze hosensaum voller sauerei war! fluchend lief ich weiter und versuchte mich des gröbsten zu entledigen was mir mit hilfe eines stöckchens auch halbwegs gelang. diesen warf ich natürlich weit ins gebüsch, nicht dass lynn noch auf dumme ideen kommen würde...
aber im auto dann... oh mein gott! dieser gestank! ich musste das fenster aufmachen und bei dieser kälte so fahren! und bei jeder ampel beschlugen meine linsen vor stinke-mief und ich kämpfte gegen den brechreiz an! also echt keine schöne erfahrung...

Kommentare:

Kirstin hat gesagt…

Liebe Veronique :o)

Genau DAS steht auf meiner Hass-Liste auch ganz oben! Da sammeln wir immer fleißig jedes noch so kleinen Häufchen unserer kleinen Hunde ein - und dann treten wir in die Riesenhaufen der Riesenhunde, die von den Riesenvollidioten von Haltern nicht weggeräumt werden. Mehr als nur ärgerlich...

Liebe Grüße, Kirstin

Monique Vesely hat gesagt…

Hast du schon alles weggeputzt? Sonst könnten wir mit dem Kot eine DNA-Analyse machen und den Saukerl zur Strecke bringen...

Bin ein grosser Fan von versaut-detaillierten Beschreibungen solcher Scheusslichkeiten. Allerwenigstens war das Lesen über diese besch... Situaion amüsant. Ich hoffe, das ist ein kleiner Trost...

Veronique, Dobby & Lynn hat gesagt…

jaja doch doch dass ist ein kleiner trost! ;O) wenigstens amüsieren meine geschichten meine leser, das ist doch schon mal was! =O) und mit einigem abstand, sind doch auch genau diese geschichten die, die das leben lebenswert machen! aber bitte nicht täglich! ;O)
sooo gross wie der haufen war muss es wahrscheinlich ein elefant gewesen sein!... ;O)

Doreen hat gesagt…

ohman.. tut mir leid.. aber wegen einem satz liege ich echt unterm stuhl *ich bin richtig gerutscht und geslidet auf dem ding!*

ich darf mir das garnicht bildlich vorstellen...

nen wurstslide..


aber so ist das, man selber macht und die anderen, tja.. den sollte man mal so ein teil vor die türe legen ( ich selber habe mal ne omi angamautscht deren hund genau auf unsere einfahrt machte, habe sie gefragt ob ich auchmal bei ihr hinmachen dürfte..)

glg doreen

Monique Vesely hat gesagt…

Wahrscheinlich war es eine dicke, fette Miezekatze, die sich gedacht hat: "Heheee. Ich fress ein Kilo Hundefutter und scheiss es hierhin, dann zerfleischen sich die Hundehalter gegenseitig..." =O)

Frauki hat gesagt…

:D

Wenns nicht so witzig geschrieben wäre, könnte ich mich glatt mit ärgern!
Aber so? *neinneinnein*

LG