Dienstag, 27. April 2010

schneckentempo

wie war das agitraining gestern? auf einer skala von 1-10... frostige -2 unter null, höhöhö... lynn war unterwegs wie ein alter, stinkender käse! lol! zum teil ist sie einfach vor den sprüngen stehen geblieben, hat geschnuppert und war sowieso nicht ganz bei der sache. und ich kann auch immer noch nicht richtig rennen, was sich sicher auch noch auf sie übertragen hat. ABER! wir haben jeden parcour praktisch fehlerfrei gemacht. einfach eeeeextreeeeem langsam, grins... beim tunnel und auf der letzten schlussgeraden hat sie ein bisschen gas gegeben. auch der slalom hat geklappt (in zeitlupe, lol!) und sogar die wippe musste ich nur am anfang etwas halten, das letzte mal hat sie sie ganz alleine gemacht.
noch vor kurzem hätte mich sowas extrem deprimiert, jetzt aber seh ich es gelassen. ich weiss dass sie es auch anders kann. wir lassen uns nicht unterkriegen und machen einfach weiter. es geht nur darum gemeinsam spass zu haben, alles andere ist nebensache! =O)

Kommentare:

violett hat gesagt…

Nö, nicht unterkriegen lassen...Warum sollen Hunde nicht auch mal Null- Bock- Tage haben wie wir Zweibeiner?

Veronique, Dobby & Lynn hat gesagt…

genau so ist es =O)