Mittwoch, 17. März 2010

mysteriös

ganz komische dinge geschehen. lynn hatte starke pigmentflecken auf der brust. die tierärztin meinte man müsse es beobachten und wenn es schlimmer wird einen hautstempel machen um es zu untersuchen. so habe ich extra ein foto gemacht, damit man später vergleichen kann wie viel es mehr geworden ist. naja... und gestern kraule ich der kleinen die plautze und sehe dass da nix mehr ist! alles einfach so von selber verschwunden!

foto dezember 2009
foto märz 2010

Kommentare:

Mathilde hat gesagt…

Huch, das ist ja wirklich sehr seltsam. Sowas habe ich noch nie gesehen. Gott sei Dank, dass die Flecken wieder verschwunden sind.

.... x hel x .... hat gesagt…

Hi Veronique,

I have an English Toy Terrier too, have a look here at my gorgeous Ernie http://shedoesotherstuff2.blogspot.com/p/photos.html

I have enjoyed your blog, although I do not speak German so I have to get Google to translate it for me which is not always Successful! I hope you can read this message, 0)

hel x x

daria hat gesagt…

hihi, vllt sind sie davor einfach nur zu lang im matsch gewesen ;) ist doch "toll" wenn es wieder weg ist. obwohl es ja schon interssant wäre zu wisen, wo es überhaupt her kam. so macht man sich ja leider trotzdem sorgen :(

Monique Vesely hat gesagt…

Kein Grund zur Panik. Ich hab auch Muttermale die plötzlich verschwinden. Dann braucht sie der Körper einfach nicht mehr (hatte sogar mal eins, das einfach abgefallen ist... spooky!). In solchen "Pigmentstörungen" werden unter anderem Abfall- und Giftstoffe gelagert, die der Körper sonst nicht handeln kann. Wenn die Pigmentstörung weg ist, ist auch die allfällige Belastung weg... Hund gesund... dank gesundem FressiFressi und viel Spass und Bewegung... weiter so, cheeriooo!

By the way: hi x-Hel-x. Don't worry. Should my little sister have problems understanding your comments I'll help her... =O) (tha big sista =O)

Jana hat gesagt…

Huch, das sieht ja wirklich merkwürdig aus ... Lynn kann zaubern .... sieht auf den ersten Moment einfach wie Dreck aus *lach* Aber das wird es wohl nicht sein.

Veronique, Dobby & Lynn hat gesagt…

hihi... jana, ich hab damals versucht es mit spucke weg zu machen, lol! ging nicht. also definitiv kein dreck. aber als ich es der tierärztin gezeigt habe, meinte sie: "da unten hat sie auch noch was."
ich: "ähm, nö, das ist dreck. wir waren gerade spazieren" *grins*