Dienstag, 6. Oktober 2009

hinkebein

*zack* und plötzlich lief dobby auf der mittagsrunde nur noch auf drei beinen. tat mir schon arg leid das kleine mäuschen, aber beim abtasten tat ihm nichts weh. ich konnte auch keine verletzung oder irgend etwas zwischen den ballen finden. und da ich aus erfahrung weiss dass so etwas nach einer halben stunde wieder ok sein kann, hiess es abwarten. hartnäckig wollte er sein linkes, hinteres bein den rest des spaziergangs nicht belasten. ich fing schon an mir sorgen zu machen. doch eine stunde später lief er wieder wie neu :O)
jetzt beobachte ich das auf unserer feierabend-runde nochmal und wenn er wieder normal läuft ist alles ok.

Kommentare:

Remmy hat ein Zuhause hat gesagt…

jaja so ist das mit den kleinen wenn was ist ... wehleidig
und dann wenns vorbei ist ... fit zum bäume ausreissen
so ist es am besten, solange nichts schlimmeres kommt

pfotenknuddel
remmy

Kirstin hat gesagt…

Hi, liebe Veronique :o)

Mit Dobby alles wieder okay? War's nur falscher Alarm? Oder eine Macke?

Tierisch liebe Grüße von Kirstin

Veronique, Dobby & Lynn hat gesagt…

alles wieder gut :O) hat sich wohl nur das bein vertrampelt oder so.