Montag, 15. Juni 2009

twilight der film

in der zwischenzeit hab ich mir den film natürlich angeschaut. und naja... ich fand ihn gut, aber nicht so gut wie das buch. er war ok, aber nicht der "oberhammer". vielleicht hab ich auch zu viel erwartet weil ich so lange warten musste bis ich ihn endlich schauen konnte. und ich habe so viel gutes gehört, dass meine erwartungen vielleicht auch ein bisschen zu hoch waren.
am besten hat mir die baseball-scene gefallen (im buch fand ich die überhaupt nicht toll), die musik dazu ist absolut cool.

alles in allem (für mich) ein guter film.

Kommentare:

Kirstin hat gesagt…

Hi, Veronique :o)

Och, schade. Aber gut möglich, dass es so ist. Ich habe mir nämlich NICHT viel vom Film versprochen und bin wahrscheinlich deswegen so begeistert ;o)

Und in dem Punkt stimmen wir total überein: Das Baseballspiel und die dazugehörige Musik sind einfach der Oberknaller!

Liebste Grüße
Kirstin

Monique Vesely hat gesagt…

Kann nicht verstehen, weshalb der Film gut sein soll... aber ich hab auch das Buch nicht gelesen... die machen da gar nichts ausser sich den ganzen Tag anzustarren... wurde bald langweilig... und man kriegt auch keine inneren Vorgänge mit, die wirklich erklären würden, was man dann im Film sieht. Nene, die glubschäugigen Stummfische haben mich nicht begeistert... ;o) und das ganze dann noch soooo kitschig... oh Schreck ich muss weg! Vielleicht sollte ich mir den Film nochmal in Englisch anschauhen, denn ich fand ihn fürchterlich flach in Deutsch... Nichts für ungut.

Moni**