Freitag, 8. Januar 2010

jäger

hab mich sehr über eine begegnung gefreut. man hört ja sehr viel negatives über jäger. gestern begegnete ich dem jäger, der immer wieder hier am fluss mit seinem hund unterwegs ist. er war jedes mal freundlich als ich ihn sah und sagte auch jedes mal ich müsse meine hunde nicht anleinen, auch wenn seiner angeleint ist. gestern sprach er mich an. er wolle noch einen schuss machen, aber er warte bis ich den weg runter sei, damit sich die hunde nicht erschrecken. ich fand das überaus höflich und freundlich!
einzig die quakenden enten taten mir leid... bis ich beim auto war habe ich keinen knall gehört. hoffentlich kam donald duk mit einem blauen auge davon!...

Keine Kommentare: