Mittwoch, 28. Januar 2009

hund gesucht...


heute morgen hat mich lynn schon herzhaft zum lachen gebracht. ich war gerade im bad und habe mich für die arbeit fertig gemacht, die hunde plötzlich verdächtig ruhig... dobby steht in der tür zum bad und schaut mich an, von lynn keine spur zu sehen. ich rufe, keine reaktion. komisch. ich geh ins wohnzimmer gucken, lynn nirgends. ich geh ins schlafzimmer, lynn immer noch nicht aufgetaucht. dobby schaut mich nur blöd an und denkt sich seinen teil. hmmmm... plötzlich bewegt sich die bettdecke... alien?!?? ha! ertappt! lynn hat sich drunter versteckt und mich dann ganz freudig begrüsst mit den worten in den augen: "na, hast du mich auch endlich gefunden?! hihi..."
lynn kriecht mit leidenschaft unter alles was nach decke aussieht, richtig ett-typisch. dobby ist halt in allem eine spezialfall... ;O) er macht das nicht.

Keine Kommentare: