Mittwoch, 27. April 2011

♥ alles gute leila! ♥

ein hund der einen anderen totbeisst ist sicher nicht "normal" sozialisiert. ein hund der immer noch weiter zubeisst, wenn der andere schon bewusstlos ist, in meinen augen sogar gestört. traurig, aber solche dinge passieren. zum glück nicht uns! aber trotzdem in unserem bekanntenkreis. und das macht uns genauso traurig... liebe leila, wir wünschen dir auf diesem weg alles erdenklich gute!!! und deinen besitzern und denen die viel mit dir unternehmen viel kraft mit diesem schlimmen schicksal umzugehen.
leila hat diesen horror nur knapp überlebt und ist momentan gelähmt... ende woche wird entschieden ob es noch chancen auf heilung gibt oder ob sie erlöst wird.
aber für mich ist in solchen situationen immer das schlimmste dass hundehalter nicht zugeben können dass da etwas gewaltig schief gelaufen ist. und noch viel schlimmer, wenn sie es nicht über sich bringen sich zu entschuldigen oder irgendwie zu zeigen dass ihnen die situation leid tut. so etwas ist mir unverständlich und macht mich unheimlich wütend. "erfahrene" hundehalter scheinen den wald vor lauter bäumen manchmal nicht mehr zu sehen...
ausserdem hat es in meinen augen mit anstand zu tun für hunde oder kinder gleichermassen, gerade zu stehen die etwas "verbockt" haben.

Kommentare:

Emma hat gesagt…

Wir kennen zwar die Leila nicht, aber das tut uns so leid. Hoffentlich kann Leila gerettet werden. Wir drücken alle Pfoten.
Gute Besserung liebe Leila.
Liebe wauzis von Emma und Lotte

Veronique, Dobby & Lynn hat gesagt…

danke! leila braucht jetzt alle guten wünsche und gedanken ganz dringend.

Andrea hat gesagt…

ich dankä allne wo a d leila dänked und ihre de dume und pfote drucked.... ich bin ihri trainingspartnerin im agility und hoffe soooo sehr das sis schafft!! aber bis jetzt gsehts leider nanig guet uus... =(

Anonym hat gesagt…

Im Namen von Leila danke für's Daumen drücken. Leila gibt alles. Sie konnte gestern den Kopf heben. Bitte weiter Daumen drücken.... liebe Grüsse Leila